Patenschaften

Eine Patenschaft als Projekt!

 

 

Eine Patenschaft ist eine besondere Art verantwortungsvoll zu spenden und einen Erfahrungsaustausch anzuregen!

 

Mit einer Patenschaft wird eine bewusste Förderung eines Schulkindes im Alter zwischen 15 und 18 Jahren,

das eine Secondary School in Kenia, vor allem in den beschämenden Slums von Nairobi besucht, übernommen.

 

Unser 1. Vorsitzende hatte bei seinem letzten Aufenthalt im Januar 2022 mit mehreren Lehrern vor Ort gesprochen,

die uns bei der Auswahl von Schülern helfen. Auf diese Weise kommen zwischen Patin/Paten und Schülerin/Schüler ein Austausch zustande. Das besondere einer solchen Förderung ab € 25 pro Monat (gerne auch mehr) besteht darin, dass durch den Austausch ein gegenseitiges persönliches Verhältnis aufgebaut werden kann.

 

Bei unseren Mitgliedern besteht Interesse an einer solchen Patenschaft, die vor allem hilft, die Kosten des Schulbesuchs wie u.a. Schulkleidung, Anschaffung von eigenen Lehrbüchern und dem Fahrgeld zur Schule zu decken. Mit Hilfe Ihrer Unterstützung können Sie dazu beitragen, dass die geförderte Person später einmal ein selbstbestimmtes und würdevolles Leben führen kann.

 

Bildung ist der Schlüssel überhaupt!

Helfen Sie bitte mit, dass wir dieses Projekt sinnvoll gestalten können.

 

Laden Sie bitte

HIER

Ihren Antrag für Ihre persönliche Patenschaft herunter.

 

 

 

 

Kommentar_Jensen
Kommentar_Lungershausen
Kommentar_Wesonga